Rss Feed Blogkategorie: Blog & Aktuelles
Verein Drauradweg Wirte Kärnten

Drauradweg Wirte

Die Drauradweg
App ist da!

Ab sofort ist die Drauradweg App kostenlos für Android und iPhone erhältlich.

Die Drauradweg <br />App ist da!

Wirte-Radflaschen

Jetzt die exklusiven Radflaschen der Drauradweg Wirte bestellen!

  » mehr Info
Wirte-Radflaschen

Rezept-Tipp: Hirschragout vom Rotwild

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Hirschkeule ausgelöst
  • 250 g Zwiebel
  • 6 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz
  • 4 EL Preiselbeersaft
  • 400 ml Fond
  • ¼ l rohe Beize
  • 2 EL Neugewürz
  • 20 g Mehl glatt
  • Für die Beize:
    • 1 l Wasser
    • 250 g Wurzelwerk
    • 125 ml Rotwein
    • 125 ml Weinessig
    • 1 Zwiebel
    • 2 Lorbeerblätter
    • 10 Pfefferkörner
    • Thymian
    • einige Orangenscheiben

Zubereitung
Wasser, Rotwein und Essig vermischen, Zwiebel und Wurzelwerk in grobe Würfel schneiden und die Gewürze sowie Orangenscheiben der Marinade beigeben. Das Wild mit der Beize bedecken und 1-2 Tage beizen (in den Kühlschrank stellen). Fleisch aus der Beize heben, abtupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel klein schneiden und in Öl goldbraun rösten, die Fleischwürfel zugeben und alles 10-20 Minuten unter Rühren durchrösten. Dann Tomatenmark und Neugewürz dazugeben, gut durchrühren, mit Mehl stauben und mit Fond, roher Beize und Preiselbeersaft aufgießen. Je nach Alter des Tieres 1,5-2 Stunden leicht kochen lassen. Zum Schluss nach Geschmack salzen.

Als Beilage empfehlen wir Kroketten & Preiselbeermarmelade.

25. November 2014
 
Rezept-Tipp: Hirschragout vom Rotwild

Unsere Partner

Logo Rauch Fruchtsäfte Logo Julius Meinl Logo Raiffeisen Lavamünd Logo Villacher Bier